Agent lässt riesigen Transfer-Hinweis über 15 Millionen Pfund Stern fallen, der mit Wölfen und Arsenal verbunden ist

0
3


Der Agent des gemeldeten Wolverhampton Wanderers-Ziels Otavio hat vorgeschlagen, dass er den aktuellen Verein Porto zum Ende der Saison verlassen könnte.

Der brasilianische Mittelfeldspieler Otavio ist dem Wolfschef Nuno Espirito Santo aus seiner gemeinsamen Zeit in Porto bekannt.

Und laut The Mirror könnten die Wölfe diesen Sommer Otavio unter Vertrag nehmen, wenn er nur noch ein Jahr im Estadio do Dragao unter Vertrag hat.

Otavio war mit einem Wechsel in die Premier League verbunden, zuvor mit Arsenal und Manchester United, zwei der Vereine, denen zu Beginn seiner Karriere ein Interesse an ihm zugeschrieben wurde.

Er hat eine anständige Saison mit Porto hinter sich, erzielte ein Tor und holte sich in 26 Spielen der Primeira Liga fünf Vorlagen.

Aber sein Agent, Evandro Schmidt, hat angedeutet, dass es Otavios letzte Kampagne mit dem portugiesischen Verein sein könnte.

Schmidt sagte zu A Bola: „Otávio konzentriert sich nur darauf, den portugiesischen Titel und den portugiesischen Pokal zu gewinnen. Am Ende der Saison werden wir sehen, was (Angebote) erscheinen.

„Aber er ist nur fokussiert und engagiert, um dem Team zu helfen, die Ziele zu erreichen, die es sich für diese Saison gesetzt hat.“

Berichten zufolge wird Otavio von Porto mit rund 15 Millionen Pfund bewertet.



Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein