Coronavirus spätestens: Impfstoff zur Verwendung beim chinesischen Militär zugelassen

0
3


Die australischen Behörden sind durch die Zunahme der Fälle in Melbourne verärgert
Jamie Smyth in Sydney
Australien sieht sich mit einem „besorgniserregenden“ Anstieg der Coronavirus-Infektionen konfrontiert. Am Montag wurden im Bundesstaat Victoria 75 neue Fälle gemeldet, die die Behörden auffordern, zu warnen, dass sie „kurz davor“ sind, mit dem Ausbruch fertig zu werden.
„Offensichtlich sind wir besorgt über die zunehmende Zahl und den Aufwärtstrend und beobachten die Situation sehr genau“, sagte Jenny Mikakos, die Gesundheitsministerin von Victoria.
Die Gesamtzahl der Fälle in Victoria seit Beginn der Pandemie liegt jetzt bei fast 2.100, wobei in den letzten vierzehn Tagen nach der Lockerung einiger sozial distanzierender Beschränkungen fast täglich zweistellige Zuwächse zu verzeichnen waren.
Der Anstieg der Fälle beunruhigt australische Beamte, die begonnen haben, Maßnahmen zur Unterdrückung der Ausbreitung von Covid-19 zurückzudrängen, um die wirtschaftliche Erholung anzukurbeln.

Australien hat es geschafft, die Verbreitung von Covid-19 zu begrenzen, da mehrere Staaten länger als eine Woche keine neuen Fälle gemeldet haben. Die Situation in Victoria, dessen Landeshauptstadt Melbourne ist, birgt jedoch ein Risiko für Pläne, die Staatsgrenzen im Laufe dieses Monats wieder für den Tourismus zu öffnen.
Brett Sutton, der Chief Health Officer von Victoria, sagte, der Staat stehe kurz davor, den jüngsten Ausbruch von Covid-19 zu bewältigen, der sich in mehreren Vororten von Melbourne beschleunigt habe. Er sagte, die Behörden erwägen, Menschen zu empfehlen, Masken im öffentlichen Verkehr und in anderen Situationen zu tragen, in denen soziale Distanzierung nicht möglich ist und eine Rückkehr zu einer strengeren Sperrung möglich ist.
„Es ist ziemlich klar, dass das Tragen einer Maske eine etwas größere physische Distanz zwischen Ihnen und anderen bietet, wenn sie sehen, dass Sie sie tragen“, sagte er.
Der Aufschwung in Victoria hat die Rückkehr des Australian Rules Football erschwert, da die nationale Sportorganisation aufgrund neuer Quarantänemaßnahmen, die von den Behörden in Queensland für alle Mannschaften eingeführt wurden, die gegen Mannschaften aus Victoria spielen, gezwungen war, die Spiele neu zu ordnen.
Die Regierung des Bundesstaates Queensland wird voraussichtlich bekannt geben, ob die Pläne zur Öffnung der Grenzen für Reisende aus anderen Bundesstaaten am Dienstag fortgesetzt werden sollen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein