Kurzfristig GM über Tesla – Goldman Sachs (NYSE: GM)

0
4


Goldman Sachs hebt seinen Ausblick für den Autoverkauf im Jahr 2020 für ein globales Wachstum von -14,5% gegenüber einer vorherigen Einschätzung von -17,5% an. Das Unternehmen geht davon aus, dass die weltweiten Autoverkäufe im Jahr 2021 gegenüber der unteren Basis um 8,5% steigen werden.

Innerhalb des Sektors verweist Goldman bei einem zyklischen Aufruf auf General Motors (NYSE: GM). Das Unternehmen rüstet GM auf ein Kaufrating von Neutral auf und weist ein Kursziel von 36 USD zu, da in den USA starke Abholverkäufe zu erwarten sind. Währenddessen wird Tesla (NASDAQ: TSLA) bei einem Bewertungscheck nach 133 auf ein neutrales Rating von Kaufen gesenkt % YTD-Lauf und Bedenken hinsichtlich Modell Y-Produktionsproblemen.

Aktien von General Motors sind plus 4,91% Premarket auf 27,80 $, und Tesla ist plus 1,33%.



Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein