‚Soul‘, der neue Pixar-Film, der über Leben und Tod spricht, hat einen neuen Trailer

0
2



Obwohl durch das Coronavirus verzögert, scheint es, dass wir im Herbst den neuen Pixar-Film ‚Soul‘ in den Kinos sehen können, einen Film über einen Musiker, der das Thema Leben und Tod behandelt. Es gibt nichts.

Pixar hat uns daran gewöhnt, sich in seinen Filmen mit sehr tiefen Themen zu befassen, und jetzt geht es um eine neue Premiere, die verspricht, unsere Haare wieder zu Berge zu stellen.

„Soul“ -Stars Joe (Vox von Jamie Foxx), der davon träumt, ein Jazz-Performer zu sein, aber bevor er seine große Chance hat, führt ein unerwarteter Unfall dazu, dass sich seine Seele von seinem Körper trennt.

Dann wird es zu transportiert Großartig vor, ein fantastischer Ort, an dem neue Seelen ihre Persönlichkeiten, Macken und Interessen erfahren, bevor sie auf die Erde gehen. Dort schließt er sich einem Seelenverwandten namens 22 an (von Tina Fey geäußert). Das Paar arbeitet zusammen, um Joes Seele zu seinem Körper auf der Erde zurückzubringen, bevor es zu spät ist.

Soul-Filmemacher, darunter der Regisseur Pete Docter, der Co-Regisseur und Drehbuchautor Kemp Powers und die Produzentin Dana Murray, arbeiteten mit der amerikanischen Anthropologin und Pädagogin Dr. Johnnetta Cole und dem weltberühmten Jazzpianisten Jon zusammen Batiste bietet diese Vorschau des Films wie während eines Essence Online-Festivals an, bei dem ein neues Fragment projiziert wurde.

Nachdem der ursprüngliche Veröffentlichungstermin im Juni durch die Coronavirus-Pandemie verschoben wurde, wird „Soul“ am 20. November Premiere haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein