US-Verbrauchervertrauen Juni 2020

0
4


Ein Käufer geht mit Taschen voller Einkäufe. Der Fußgänger- und Fahrzeugverkehr hat spürbar zugenommen, da die Unternehmen heute in New York City die nächste Phase der Wiedereröffnung der Wirtschaft markieren.

John Lamparski | SOPA-Bilder | Getty Images

Das Verbrauchervertrauen stieg im Juni stärker als erwartet, als die USA die Beschränkungen für den Aufenthalt zu Hause und die Quarantäne lockerten und laut Daten, die am Dienstag veröffentlicht wurden, Hoffnung auf eine wirtschaftliche Erholung weckten.

Der Verbrauchervertrauensindex des Conference Board stieg im Monatsverlauf auf 98,1. Von Dow Jones befragte Ökonomen erwarteten, dass das Verbrauchervertrauen von 85,9 im Mai auf 91 steigen wird.

„Die Wiedereröffnung der Wirtschaft und die relative Verbesserung der Arbeitslosenansprüche haben dazu beigetragen, die Einschätzung der Verbraucher über die aktuellen Bedingungen zu verbessern“, sagte Lynn Franco, Senior Director für Wirtschaftsindikatoren bei The Conference Board. Franco bemerkte jedoch: „Der Index der gegenwärtigen Situation deutet darauf hin, dass die wirtschaftlichen Bedingungen weiterhin schwach sind. Mit Blick auf die Zukunft sehen die Verbraucher die kurzfristigen Aussichten weniger pessimistisch, sehen jedoch keine signifikante Belebung der Wirtschaftstätigkeit voraus.“

„Angesichts eines unsicheren und ungleichmäßigen Weges zur Erholung und eines möglichen Wiederauflebens von COVID-19 ist es noch zu früh zu sagen, dass die Verbraucher um die Ecke gegangen sind und bereit sind, mit Ausgaben vor der Pandemie zu beginnen“, sagte Franco.

Der aktuelle Situationsindex des Board stieg von 68,4 auf 86,2, während sich auch die kurzfristigen Aussichten bei den Verbrauchern verbesserten.

Staaten im ganzen Land haben ihre Bemühungen zur Wiedereröffnung der US-Wirtschaft verstärkt, indem sie Maßnahmen zur sozialen Distanzierung zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie gelockert haben. Dies erhöhte nicht nur das Vertrauen der Verbraucher, sondern ließ auch die Aktienkurse fliegen. Einige Staaten mussten jedoch die Wiedereröffnungsbemühungen zurücknehmen, da die Coronavirus-Fälle erneut zunahmen.

Etwas abonnieren CNBC PRO für exklusive Einblicke und Analysen sowie Live-Business-Day-Programme aus der ganzen Welt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein