4 neue Patienten in Wisconsin auf Coronavirus getestet, Ergebnisse ausstehend

0
1


MADISON – Das Gesundheitsministerium von Wisconsin gab bekannt, dass vier neue Patienten auf das Wuhan-Coronavirus getestet wurden.

Gesundheitsbeamte sagen, dass die Patienten entweder kürzlich nach China gereist sind oder in direkten Kontakt mit jemandem gekommen sind, der dies getan hat. Die Ergebnisse aller vier Patente stehen noch aus.

Das neueste Informationen Aus dem DHS geht hervor, dass in Wisconsin mittlerweile 14 Menschen auf das Virus getestet wurden. Von diesen 14 haben sieben negativ getestet und sechs sind anhängig – ein Fall wurde am 5. Februar in Dane County bestätigt. Diese Person, eine Frau, die zum chinesischen Neujahr nach China gereist ist, befindet sich ebenso wie die weiteren Mitglieder von in häuslicher Isolation ihr Haushalt.

„Der Patient erholt sich sehr gut“, sagte Tom Haupt, Epidemiologe für Atemwegserkrankungen beim DHS. „Es ist keine Panik-Situation, aber es ist eine ernste Situation.“

Gemäß dem Protokoll für das Virus bleibt die Person 14 Tage lang isoliert.

Der bestätigte Fall war der erste in Wisconsin und nur der 12. landesweit für das Coronavirus. Der Virusausbruch, der erstmals im Dezember entdeckt wurde, hat weltweit mehr als 28.200 Menschen infiziert und mehr als 560 Todesfälle in China verursacht.

Gesundheitsbehörden betonten, dass das Risiko für die Öffentlichkeit gering sei.

Symptome einer Erkrankung der Coronavirus-Familie

Laut der DHS-Website handelt es sich bei Coronaviren um eine große Familie von Viren, die bei Menschen und Tieren Krankheiten verursachen können.

Menschliche Coronaviren sind auf der ganzen Welt verbreitet. Einige menschliche Coronaviren wurden vor vielen Jahren identifiziert und einige wurden kürzlich identifiziert. Menschliche Coronaviren verursachen bei Menschen weltweit häufig leichte bis mittelschwere Erkrankungen.

Zwei neuere menschliche Coronaviren, MERS-CoV und SARS-CoV, sind dafür bekannt, häufig schwere Krankheiten zu verursachen.

Im Zusammenhang mit einem Ausbruch eines neuen Coronavirus (2019-nCoV) wird derzeit untersucht.

Diese Krankheiten dauern in der Regel nur kurze Zeit. Symptome können sein:

  • Laufende Nase
  • Kopfschmerzen
  • Husten
  • Halsentzündung
  • Fieber
  • Ein allgemeines Unwohlsein

DHS-Beamte aktualisieren diese Webseite mit der Anzahl der positiven, negativen und anhängigen Fälle in dem Staat jeden Nachmittag um 14.00 Uhr.

KLICKE HIER Zugriff auf Informationen zu Coronavirus über die CDC-Website.

43.071961
-89,381839

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein