Guatemaltekisches Obst und Gemüse auf der Messe in Berlin, Deutschland – Central American und Caribbean Digital Newspaper

0
1


Deutschland An drei aufeinanderfolgenden Tagen
Internationale Einkäufer aus Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien,
Asien und Nordamerika werden das exportierbare Agrarangebot von Guatemala kennen
die auf der Fruit Logistica im Pavillon „Guatemala
Erwartungen übertroffen. “ Eine sehr wichtige guatemaltekische Beteiligung angesichts der Tatsache, dass die
Der europäische Markt ist das dritte Ziel für guatemaltekische Exporte.
Dies bedeutet für den Agrarsektor einen Export von 3 Milliarden US-Dollar (559 Millionen US-Dollar)
mit einem nachhaltigen Wachstum von 5,2% im Jahr 2019.

Im Rahmen unserer Strategie von
Positionierung auf dem europäischen Markt, hat Guatemala 11 Jahre teilgenommen
Konsekutiv auf der Fruit Logistica, einer der wichtigsten internationalen Veranstaltungen
am wichtigsten für den Agrarsektor. Deshalb haben wir dieses Jahr genutzt
erstmals im Pavillon „Guatemala Beyond Expectations“ Mango zu präsentieren
frisch und gefroren, Papaya, Banane und frische Bananen, die mehr als 25 Produkte ergeben
Landwirtschaft, die das Land nimmt, um der Welt zu bieten. Der Vizepräsident von
AGRITRADE-Plattform von AGEXPORT, Luis Teo.

Das komplette exportierbare Angebot, das führt
Das Land umfasst: süße Erbsen, chinesische Erbsen, grüne Bohnen, Mini-Karotten,
Babymais, Zucchini, Bratpfanne, Rosenkohl, Baby Brocoli, Babymischung
Salat, Brombeeren, frische und dehydrierte persische Limette, Ananas, Grapefruit, Süßkartoffel, Pitaya,
Avocado, Rambutan, unter anderem.

Unser landwirtschaftliches Angebot wird in a angezeigt
Der 110 Quadratmeter große Pavillon befindet sich in einer strategischen Position in der Lateinamerika-Halle
Mit einem der Haupteingänge der Messe verbinden, das war
möglich durch die Führung von
AGEXPORT AGRITRADE-Plattform
zusammen mit der Deutsch-Guatemaltekischen Industrie- und Handelskammer und mit der Unterstützung
des Union AL-Invest 5.0 Programms
Europäische und das Zentrum für die Förderung der Einfuhren aus Entwicklungsländern
(CBI für die niederländische Abkürzung). Teo hervorgehoben.

Das Gemüse und Obst, die in ausgestellt sind
Fruit Logistica wurden angebaut
verschiedene Regionen des Westens und Ostens von Guatemala, auch Unternehmen
Die Vertreter des Landes sind: Amadeo Export, S.A., Det Pon, Ixin Quesal,
S. A., DFT, UniSpice, Sweet Willy, El Rachman, S. A.; Frutesa, San Juan
Agroexport, Coop Magdalenta R.L. Tres Marías Don Limón und der Erbsenausschuss und
AGEXPORT Gemüse.

Die Fruit Logistica ist eine der
Die wichtigsten internationalen Messen, die Jahr für Jahr in der
Messegelände in Berlin, Deutschland. Mit mehr als 137.000 Quadratmetern und mit
Über 3.000 Aussteller aus aller Welt ermöglichen einen direkten Anschluss und
Guatemala Geschäftsmöglichkeit mit allen. Die guatemaltekische Industrie- und Handelskammer
Deutsch (AHK) als lokaler Vertreter der Messe Berlin weist darauf hin, dass die
Statistiken zufolge behaupten 94,6% der Aussteller, dass FRUIT
Die LOGISTICA ist die ideale Plattform, um Lösungen zu präsentieren. Guatemala hat also eine große Chance
des Geschäfts mit dem Portfolio von Produkten und Unternehmen, die die
Delegation Detailliert den General Manager
der Kammer, Kristhal Galdámez.

Quelle Central American Digital Zeitung
und aus der Karibik



Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein