João Félix erklärt, warum er bei Atlético de Madrid die ‚7‘ hat

0
7


João Félix nahm den Zeugen der Nummer ‚7‘ bei Atlético de Madrid als Griezmann Er gab seine Absicht bekannt, das Team zu verlassen. Die Portugiesen erklärten in einem Interview mit Höhensport dass seine erste Absicht war, eine andere Nummer zu wählen: „Ich wollte die ’79‘ (Nummer, die er in Benfica verwendet hat), aber sie ließen mich nicht hier. Ich wollte die ’10‘, aber ich war bereits beschäftigt und ich beendete mit der ‚7‘.“.

7

  • Sportlich
  • Vorwärts
  • Portugal
Schild / athletische Flagge

Sportlich

  • Spanien

Der Stürmer sprach bereits in Elevensports über das Achtelfinale der Champions League gegen Liverpool: „Es wird ein sehr schwieriges Spiel, Liverpool ist in hervorragender VerfassungIn hervorragender Weise ist er der aktuelle Champion des Wettbewerbs und wird hart sein, noch mehr gegen einen Rivalen wie diesen Liverpool. “

INMA FLORES (DAILY AS) ‚); return false; „class =“ item-multimedia „>

João Felix Er erholt sich von einer Muskelverletzung, die er im Match gegen den. erlitten hat Leganés und das hat ihn dazu gebracht, das Derby zu verpassen, und das wird ihn daran hindern, gegen Granada zu spielen. Das Ziel von Atleti ist es, für das Hinspiel der Champions am 18. Februar die 7 zu erreichen. Der Portugiese hat über 24 Spiele 1.864 Minuten gespielt, in denen er vier Tore erzielt und zwei Vorlagen gegeben hat.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein