Lakers Gerüchte: Tyler Johnson zieht Interesse von LAL auf sich; Clippers Auch Verknüpft | Bleacher-Bericht

0
0


Phoenix Suns schützt Tyler Johnson (16) in der ersten Halbzeit während eines NBA-Basketballspiels gegen die Los Angeles Lakers, Dienstag, 12. November 2019, in Phoenix. (AP Foto / Rick Scuteri)

Rick Scuteri / Associated Press

Das Los Angeles Clippers und Los Angeles Lakers Berichten zufolge wird erwartet, dass sie sich bei der Wache melden Tyler Johnson nachdem er von der aufgehoben wurde Phoenix Sonnen.

Chris Mannix von Sport illustriert hat das Update am Dienstag gemeldet.

Johnson geriet in Phoenix in Ungnade, als das Trainerteam sich für jüngere Optionen entschied, angeführt von Jevon Carter und Ty Jerome, die mehr Spielzeit hinter Devin Booker und Ricky Rubio in der Rückrunde hatten.

Das 27-jährige Fresno State-Produkt erzielte in dieser Saison einen Durchschnitt von 5,7 Punkten, 1,7 Rebounds und 1,6 Assists bei 31 Auftritten für die Suns.

„Es ist das erste Mal in meiner Karriere, dass ich DNPs bekommen muss, aber es liegt nicht an mir“, so Johnson erzählte Reportern Im Dezember. „Natürlich möchte ich da draußen sein. Alles was ich tun kann, ist professionell zu bleiben und jeden Tag hinter den Kulissen zu arbeiten.“

Johnsons beste statistische Saison war die Miami Heat 2016/17. Er erzielte im Durchschnitt 13,7 Punkte, 4,0 Rebounds, 3,2 Assists und 1,2 Steals, während er in 73 Spielen 37,2 Prozent aus der Drei-Punkte-Reichweite schoss.

Die entscheidende Frage für den North Dakota könnte sein, ob er maximale Minuten sucht, um seinen Wert wiederherzustellen, oder ob er die Chance hat, eine Meisterschaft mit den Clippers oder Lakers zu verfolgen.

Beide Teams in Los Angeles sind mit überfüllten Rückfeldrotationen ausgestattet.

Die Clippers sind Paul George, Lou Williams, Landry Shamet, Patrick Beverley und Rodney McGruder. In den Lakers spielen Rajon Rondo, Kentavious Caldwell-Pope, Danny Green, Avery Bradley und Alex Caruso.

Johnson würde es schwer haben, konstant zweistellige Protokolle mit beiden Teams zu erhalten. Daher könnte er entscheiden, welche anderen Arten von Angeboten er nach der Freigabe von Verzichtserklärungen erhält.



Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein