Neun günstigste Autos für junge Fahrer, die 2020 versichert werden müssen

0
2


Die Kosten für die Kfz-Versicherung für junge Fahrer sind notorisch hoch. 17- bis 24-Jährige zahlen oft weit über tausend Pfund pro Jahr für das Privileg, unterwegs zu sein.

Die Marke und das Modell des Autos können einen signifikanten Unterschied darin machen, wie viele junge Fahrer jedes Jahr aussteigen.

Aus diesem Grund könnte es sich lohnen, zuerst eine Versicherung zu kaufen, anstatt nach einem Auto zu suchen und dann mit hohen Kosten für das Sitzen am Steuer zu kämpfen.

Fahrer, die sich für einen Peugeot 107 entscheiden, zahlen im Vergleich zu anderen Modellen weitaus weniger für Versicherungen, so Marmalade, ein Versicherer für junge Fahrer.

Der Peugeot 107 wurde als das billigste Auto für jüngere Fahrer in Großbritannien bezeichnet

Der Peugeot 107 wurde als das billigste Auto für jüngere Fahrer in Großbritannien bezeichnet

Es stellte sich heraus, dass die niedrigste Prämie für einen 17-Jährigen mit diesem Auto nur £ 740 betrug, fast die Hälfte des Preises, den einige junge Autofahrer für ihr Fahrzeug zahlen werden.

Junge Fahrer können möglicherweise auch die Kosten ihrer Versicherung niedrig halten, indem sie eine Black Box installieren, die die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls von 17- bis 24-Jährigen in den ersten sechs Monaten auf der Straße um 73 Prozent verringert.

Crispin Moger, Geschäftsführer von Marmalade, sagte: „Die Versicherungskosten können für junge Fahrer erheblich sein. Wir empfehlen ihnen daher immer, vor dem Kauf ihres Fahrzeugs zu überlegen, wie hoch diese Kosten sein werden.

„Sie haben vielleicht das Gefühl, mit ihrem Auto ein Schnäppchen gemacht zu haben, aber wenn die Versicherungskosten hoch sind – zum Beispiel wenn es an modernen Sicherheitsmerkmalen mangelt – kann dies eine falsche Wirtschaftlichkeit sein.“

Um jungen Fahrern bei der Entscheidung zu helfen, mit welchem ​​Auto sie am meisten Geld sparen können, Marmelade hat die billigsten neun Autos für Versicherungsprämien aufgedeckt.

Dies ist eine Reihe von neuen, fast neuen und gebrauchten Autos.

1. Peugeot 107

Durchschnittliche Versicherungskosten für 17- bis 24-Jährige: £ 1,114

Niedrigste Prämie für einen 17-Jährigen: £ 740

Der Peugeot 107 steht bei Fahrzeugen mit niedrigen Versicherungsprämien ganz oben auf der Liste. Es kostet durchschnittlich 1.114 GBP für eine 12-monatige Police für Personen im Alter von 17 bis 24 Jahren – obwohl die Angebote für einen 17-Jährigen bis zu 740 GBP betragen können.

Das kleine Auto ist perfekt für neue Fahrer und trotz seiner geringen Proportionen mit fünf Türen erhältlich, was es überraschend praktisch macht.

2. Citroen C1

Durchschnittliche Versicherungskosten für 17- bis 24-Jährige: £ 1,181

Niedrigste Prämie für einen 17-Jährigen: £ 784

Der Citroen C1 erreicht 69 Meilen pro Gallone und mit einer Steuer von nur £ 110 pro Jahr sind die Betriebskosten für dieses intelligente kleine erste Auto sehr vernünftig.

Autofahrer können zwischen einem 1-Liter- oder einem lebhafteren 1,2-Liter-Motor wählen. Die leichte Lenkung erleichtert das Navigieren in den Straßen der Stadt und das Parken an engen Stellen.

3. Toyota Aygo

Durchschnittliche Versicherungskosten für 17- bis 24-Jährige: £ 1,182

Niedrigste Prämie für einen 17-Jährigen: £ 736

An dritter Stelle steht der Toyota Aygo, der mit einem kleinen Motor ausgestattet ist, der leicht zu fahren ist.

Das erste nicht-französische Auto auf der Liste kostet nur 1.182 GBP pro Jahr, kann aber ab dem 17. Lebensjahr bis zu 736 GBP kosten.

Die durchschnittlichen Versicherungskosten für Fahrer mit einem Fiat 500 betragen 1.281 GBP - können jedoch nur 747 GBP betragen

Die durchschnittlichen Versicherungskosten für Fahrer mit einem Fiat 500 betragen 1.281 GBP – können jedoch nur 747 GBP betragen

4. Ford Ka

Durchschnittliche Versicherungskosten für 17- bis 24-Jährige: £ 1,225

Niedrigste Prämie für einen 17-Jährigen: £ 659

Der Ford Ka ist seit seiner Einführung im Jahr 1996 eine beliebte Wahl bei jungen Fahrern – und seit 24 Jahren ist er älter als viele der jungen Fahrer, die heute einen besitzen.

Die durchschnittlichen Versicherungskosten betragen £ 1.225, aber 17-Jährige könnten nur £ 659 bezahlen.

5. Fiat 500

Durchschnittliche Versicherungskosten für 17- bis 24-Jährige: £ 1,281

Niedrigste Prämie für einen 17-Jährigen: £ 747

Ein weiteres Design-Symbol ist der Fiat 500. Das italienische Auto war 2019 das meistverkaufte Auto bei Marmalade und kombinierte Stil mit Funktionalität.

Dieses bei vielen jungen Fahrern beliebte Modell ist kompakt und ideal für das Fahren in der Stadt.

Versicherung: Vauxhall Corsa's sind eine Top-Wahl für junge Fahrer, die günstigere Prämien suchen

Versicherung: Vauxhall Corsa’s sind eine Top-Wahl für junge Fahrer, die günstigere Prämien suchen

6. Vauxhall Corsa

Durchschnittliche Versicherungskosten für 17- bis 24-Jährige: £ 1,342

Niedrigste Prämie für einen 17-Jährigen: £ 711

Der Vauxhall Corsa ist mit cleverer Technologie ausgestattet und überraschend geräumig und findet bei einer neuen Generation von Autofahrern großen Anklang.

Während die durchschnittlichen Versicherungskosten 1.342 GBP betragen, können sie für 17-Jährige auf 711 GBP sinken.

7. Volkswagen Polo

Durchschnittliche Versicherungskosten für 17- bis 24-Jährige: £ 1,347

Niedrigste Prämie für einen 17-Jährigen: £ 569

Deutsche Autos sind bekannt für Qualität und für diejenigen, die nur eines versichern möchten, gibt es Policen für einen 17-Jährigen für nur £ 569.

Der Polo ist seit über 40 Jahren auf dem Markt, aber das kleine Auto ist immer noch geräumig, zuverlässig und eine gute Wahl für diejenigen, die ein erschwingliches erstes Auto suchen.

Junge Fahrer: Die durchschnittlichen Versicherungskosten für 17- bis 24-Jährige mit einem Renault Clio betragen £ 1.362

Junge Fahrer: Die durchschnittlichen Versicherungskosten für 17- bis 24-Jährige mit einem Renault Clio betragen £ 1.362

8. Renault Clio

Durchschnittliche Versicherungskosten für 17- bis 24-Jährige: £ 1.362

Niedrigste Prämie für einen 17-Jährigen: £ 817

Ein weiteres beliebtes französisches Modell auf der Liste, die vierte Generation des Clio, gilt allgemein als das bisher beste.

Das intelligente Auto ist mit angemessenen Betriebskosten ausgestattet, und neuere Modelle verfügen über modernste Funktionen wie elektronische Stabilitätskontrolle, Antiblockiersystem und Notbremsunterstützung.

9. Ford Fiesta

Durchschnittliche Versicherungskosten für 17- bis 24-Jährige: £ 1,398

Niedrigste Prämie für einen 17-Jährigen: £ 759

Der Fiesta ist Großbritanniens meistverkauftes Auto aller Zeiten. Er ist sicher, günstig zu fahren und hervorragend zu fahren. Erhältlich mit drei oder fünf Türen, kostet die Versicherung für junge Fahrer durchschnittlich 1.398 GBP.

Fahrer können auch zwischen Powershift- oder Ecoboost-Motoren oder von sportlicheren Modellen bis hin zu Economy-Antrieben der Einstiegsklasse 1.0 wählen.

Marmalade berechnete die durchschnittlichen Versicherungspreise basierend auf den durchschnittlichen Kosten für neue Fahrerversicherungsprämien von Januar bis Dezember 2019 für Fahrer im Alter von 17 bis 24 Jahren. Die niedrigste Prämie basierte auf den Kosten für einen 17-Jährigen mit Black Box Insurance-Käufen zwischen dem 1. Oktober 2019 und dem 15. Oktober Januar 2020.

Kosten für die Fahrt

Die Kosten für das einfache Erlernen des Fahrens, einschließlich Fahrstunden, Tests und vorläufiger Lizenzen, haben laut einer separaten Studie von Go Compare 647 GBP erreicht.

Diese Kosten steigen jedoch massiv an, nachdem ein junger Fahrer seine Tests mit durchschnittlichen Kosten für ein erstes Auto von 3.562 GBP bestanden hat, wobei die Versicherungsprämie im ersten Jahr durchschnittlich 1.737 GBP erreichte und das erste Jahr der Straßensteuer 125 GBP kostete – insgesamt massiv £ 6,071.

Der hohe Preis bringt viele junge Menschen dazu, das Fahren zu lernen – oder sich auf Familienmitglieder zu stützen, um sich ihren ersten Motor leisten zu können.

Es sind jedoch nicht alle schlechten Nachrichten, da die durchschnittliche Versicherungsprämie für 17-jährige Autofahrer seit 2012 um enorme 48,8 Prozent gesunken ist – von 3.392 GBP auf 1.737 GBP.

Die Untersuchungen von Go Compare stützten die Daten von Marmalade, wonach die Auswahl des richtigen Autos die Prämien drastisch senken kann.

Es wurde festgestellt, dass die durchschnittliche niedrigste jährliche Prämie für 17- bis 24-jährige Fahrer, die einen Range Rover im Wert zwischen 3.400 und 3.600 GBP versichern möchten, 2.736 GBP betrug.

Für junge Fahrer, die einen Peugeot 108 mit ähnlichem Wert versichern, betrug die durchschnittliche niedrigste jährliche Prämie jedoch 802 GBP – eine Ersparnis von 1.934 GBP pro Jahr.

Lee Griffin, Gründer und Geschäftsführer von Go Compare, sagte: „Die Kfz-Versicherung für jüngere Fahrer ist im Vergleich zu Fahrern mit längeren Aufzeichnungen über sicheres Fahren immer noch teuer. Statistiken zeigen, dass die Art und die Kosten von Schadensfällen für neu qualifizierte Fahrer für die Versicherer teurer sind, daher die höheren Prämien.

„Es gibt jedoch einige einfache Schritte, die junge Fahrer unternehmen können, um ihre Prämien so niedrig wie möglich zu halten und gleichzeitig auf der rechten Seite des Gesetzes zu bleiben.

„Die Wahl des richtigen Autos, vorzugsweise nicht zu alt und mit einem kleineren Motor, kann einen erheblichen Unterschied zum Preis der Kfz-Versicherung und letztendlich zu den Gesamtkosten für den Straßenverkehr bedeuten.“

MaruBlue führte im Januar 2020 eine Online-Umfrage unter 1000 zufällig ausgewählten britischen Erwachsenen mit Kindern zwischen 17 und 24 Jahren durch, die für Go Compare fahren können oder lernten.

Alle Informationen zu Kfz-Versicherungsprämien stammen aus der Analyse der eigenen Daten von GoCompare anhand tatsächlicher Kundenvergleiche.

SPAREN SIE GELD BEI MOTORING

Einige Links in diesem Artikel können Affiliate-Links sein. Wenn Sie darauf klicken, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Das hilft uns, This Is Money zu finanzieren und es kostenlos zu verwenden. Wir schreiben keine Artikel, um Produkte zu bewerben. Wir erlauben keine Geschäftsbeziehung, die unsere redaktionelle Unabhängigkeit beeinträchtigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein