1 Spieler aus jedem NL-Team. Wir sind gespannt, wann das Spiel wieder aufgenommen wird

0
4


Der Eröffnungstag hat sich aufgrund des Coronavirus verzögert, aber das bedeutet nicht, dass wir nicht in Erwartung einer aufregenden Saison nach vorne schauen sollten.

Während wir auf die Rückkehr des Baseballs warten, haben wir aus jeder National League-Mannschaft einen Spieler ausgewählt, auf den wir uns im Jahr 2020 freuen. Diese Liste enthält strahlende junge Stars, eine Blockbuster-Akquisition und einige Spieler, die wir einfach gerne auf einem sehen täglich.

Braves, Ozzie Albies

Joe Robbins / Getty Images Sport / Getty

Während Ronald Acuna Jr. letztes Jahr Schlagzeilen machte und eine 40-40-Saison verfolgte, führte Albies die NL leise in Hits an, während er 24 Homer schlug, 15 Basen stahl und auf der zweiten Base Elite-Verteidigung spielte. Er ist einer der aufregendsten Spieler der Liga, und 2020 wird das Jahr sein, in dem Menschen außerhalb von Atlanta dies entdecken.

Brauer, Keston Hiura

Dylan Buell / Getty Images Sport / Getty

Christian Yelich bleibt der größte Star der Brewers, aber der junge zweite Baseman des Teams, Hiura, ist bereit, dieses Jahr einen großen Sprung in diese Richtung zu machen. Die frühere Wahl in der ersten Runde kam 2019 mit einer soliden Rookie-Saison auf die Bühne und zeigte keine Anzeichen für ein Nachlassen im Frühlingstraining. Hiura stellte ein Monster mit 1.185 OPS in der Cactus League auf, während er drei Homer traf, darunter a Mammutschuss über dem Auge des Schlägers im Mittelfeld. Sie werden seine Fledermäuse im Jahr 2020 nicht missen wollen.

Kardinäle, Jack Flaherty

Norm Hall / Getty Images Sport / Getty

Vielleicht ist Flaherty das nächste große junge Ass von MLB. Er hat eine Breakout-Kampagne hinter sich, bei der er bei der Abstimmung zum Cy Young Award den vierten Platz belegte. Er hat in jeder seiner drei Kampagnen in der großen Liga große Fortschritte gemacht, und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass er das 2020 nicht mehr tun wird. Die Rotation der Kardinäle ist in guten Händen, und Flaherty ist führend.

Jungen, Yu Darvish

Rich Schultz / Getty Images

Darvish erholte sich von seiner traurigen ersten Saison in Chicago und lieferte eine solide Kampagne für 2019, die Erinnerungen an seine dominanten Tage in Texas weckte. Während die Cubs im September um ihn herum zusammenbrachen, war Darvish exzellent und der einzige zuverlässige Startkrug des Teams während dieser Strecke. Wenn er auf seinem Spiel ist, ist der 33-Jährige auf dem Hügel elektrisch.

Diamondbacks, Ketel Marte

Christian Petersen / Getty Images Sport / Getty

Marte hat eine unglaubliche Saison hinter sich, in der er bei der NL MVP-Abstimmung Vierter wurde. Er ist ein vielseitiger Spieler, der dem Diamanten viel Aufregung verleiht, und er ist besonders gut darin, den Schläger auf den Ball zu bringen. Er schlug 2019 nur 86 Mal zu. Marte war der Grund, warum die D-Backs letztes Jahr nach dem Handel wettbewerbsfähig bleiben konnten weg Paul Goldschmidt, und er kann sie in dieser Saison wieder heben. Er ist so gut – und so lustig.

Dodgers, Mookie Betts

Norm Hall / Getty Images Sport / Getty

Die Dodgers haben eine Verlegenheit von Reichtümern auf ihrem Kader, und fast alle diese Reichtümer kommen mit Sternenkraft. Aber nach dem Blockbuster-Handel in dieser Nebensaison will nur noch Mookie in Hollywood sehen. Dies könnte ein Spiel im Himmel sein, und Betts wird in seiner letzten Saison besonders motiviert sein, bevor er die freie Wahl trifft. Selbst in einer verkürzten Saison könnte Mookie-Magie dieses Jahr unglaublich sein. Wir können es kaum erwarten, es zu sehen.

Riesen, Mauricio Dubon

Adam Glanzman / Major League Baseball / Getty

Da Joey Bart wahrscheinlich noch den größten Teil des Jahres 2020 in den Minderjährigen spielt, ist Dubon der vielversprechendste Youngster, der bereit ist, am Eröffnungstag für die Giants zu starten. Nachdem Dubon zum Handelsschluss im letzten Jahr von Milwaukee übernommen worden war, behauptete er sich 2019 auf der Strecke und hatte einen hervorragenden Frühling auf dem Teller. Es wird Spaß machen zu sehen, wie Dubon sein Wachstum fortsetzt und sich zu einer zukünftigen Säule des Infields des Teams entwickelt.

Marlins, Jazz Chisholm

Mark Brown / Getty Images Sport / Getty

Chisholm hat die Majors noch nicht erreicht, aber er könnte 2020 dort ankommen. Der bahamaische Shortstop, der sich den Marlins in einem überraschenden Deadline-Day-Handel anschloss, schlug mit einem Homer und vier Walks .308 / .500 / .615 ein Frühlingstraining nach einer hervorragenden Kampagne 2019 bei Minderjährigen. Chisholm wird wahrscheinlich in Triple-A starten, sobald der Baseball wieder aufgenommen wird, obwohl es nicht lange dauern sollte, bis er Miami elektrisiert. Der 22-Jährige ist ein Schlüsselstück der Zukunft der Marlins, und es ist aufregend, über sein erstes Jahr in der Show nachzudenken.

Mets, Jacob deGrom

Jim McIsaac / Getty Images Sport / Getty

Der zweifach verteidigende Gewinner des NL Cy Young Award könnte derzeit der beste Pitcher im Baseball sein. Seine Starts sind immer Termine, weil man nie weiß, welche Art von Zauberei er auf den Hügel bringen wird (auch wenn seine Teamkollegen ihm nicht immer die Laufunterstützung geben, die er verdient). Ein DeGrom-Ausflug zu genießen, ist eine der wahren Freuden des modernen Baseballs. Wir können es kaum erwarten, ihn wieder werfen zu sehen.

Staatsangehörige, Juan Soto

Will Newton / Getty Images Sport / Getty

Hast du gehört, dass Juan Soto erst 21 Jahre alt ist? Ja, das stimmt immer noch. Und es ist verrückt zu denken, dass Soto auch nach dem Matching einiger Legenden des Sports in seinen ersten zwei Jahren immer noch Möglicherweise hat er seine Decke nicht erreicht. Lehnen Sie sich einfach zurück und erleben Sie seine transzendente Exzellenz.

Padres, Chris Paddack

Icon Sportswire / Icon Sportswire / Getty

Paddack zwang sich im März letzten Jahres zum Eröffnungstag der Padres und belohnte ihren Glauben mit einer soliden Rookie-Kampagne, die eine glitzernde Peitsche von 0,98 beinhaltete. Er wird 2020 als neues junges Ass des Teams starten und ist bereit, im Rahmen eines aufkeimenden Kaders noch bessere Leistungen zu erbringen. Während sich die meisten Augen auf Fernando Tatis Jr. konzentrieren, verdient Paddack etwas Aufmerksamkeit. Der Himmel ist die Grenze für ihn.

Phillies, Bryce Harper

Mitchell Leff / Getty Images Sport / Getty

Harper war in seiner Debüt-Phillies-Kampagne sehr gut, wenn auch etwas unter seinen normalen Standards. Aber als er sah, wie das Team, das er in Washington zurückgelassen hatte, im Oktober zu einem World Series-Titel marschierte, hätte das Feuer unter dem ehemaligen NL MVP entzündet. In diesem Frühjahr traf er eine absurde .500 / .591 / 1.250, hatte mehr Spaziergänge als Streiks und stahl sogar drei Basen. Harper war lange Zeit einer der besten im Spiel, und jetzt, da er sich in Philadelphia wohler fühlt, könnte er die Dinge für gegnerische Pitcher sehr beängstigend machen. Überall sollten Baseballfans auf eine Renaissance im Jahr 2020 gespannt sein.

Piraten, Josh Bell

Icon Sportswire / Icon Sportswire / Getty

Die Piraten werden ihren Fans nicht viele Gründe geben, 2020 zuzuschauen, aber Bell wird sein Bestes tun, um einige Augen auf sich zu ziehen. Mit atemberaubender Kraft und seinem ersten All-Star-Auftritt ist Bell nun fest als Dreh- und Angelpunkt in Pittsburghs Aufstellung etabliert. Das ist eine Menge, die er auf den Rücken legen muss, aber Bell sollte der Herausforderung gewachsen sein. Ihm beim nächsten Schritt zuzusehen, sollte eine Menge Spaß machen.

Reds, Michael Lorenzen

Andy Lyons / Getty Images Sport / Getty

Die neuen Zwei-Wege-Spielerregeln von Baseball könnten Lorenzens Vielseitigkeit möglicherweise einschränken, aber die Roten werden versuchen, ihn in beide Richtungen einzusetzen, und das Experiment sollte Spaß machen. Wenn er sich als Zwei-Wege-Spieler qualifizieren kann, könnte Lorenzen zu einer einzigartigen Waffe werden, die einen Schlüsselpunkt einklemmen, ein Inning aufstellen und ein bisschen ins Außenfeld springen kann (danke, mindestens drei Schläger). und dann zurück zum Hügel. Nicht viele Zwei-Wege-Spieler können andere Verteidigungspositionen einnehmen, was Lorenzen zu einem einzigartigen Talent macht.

Rockies, Trevor Geschichte

Adam Hunger / Getty Images Sport / Getty

Er wird oft von Nolan Arenado überschattet, daher kann man leicht vergessen, dass Story einer der besten Shortstops im Baseball ist. Er ist ein glatter Infielder mit Lichtturmkraft und der Geschwindigkeit, eine jährliche Bedrohung von 30 bis 30 zu sein – oh, und er ist erst 27 Jahre alt. Da Arenados Zukunft in Colorado jetzt bewölkt ist, könnte dies sehr bald zu Storys Team werden, und er ist mehr als gerüstet, um zu übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein