Australien SHUTS DOWN: Scott Morrison bestellt ALLE Restaurants und Pubs in der Nähe von TOMORROW

0
5


Scott Morrison hat angeordnet, dass alle Pubs, Restaurants und Cafés im ganzen Land ab Montagmittag geschlossen sind.

Der Premierminister traf sich am Sonntagabend mit Staats- und Territorialführern, um weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus zu erörtern, da die Zahl der Fälle in Australien auf 1354 anstieg.

Später kündigte er an, dass Indoor-Veranstaltungsorte in die Beschränkungen der ersten Stufe übergehen würden, die Kinos, Fitnessstudios, Nachtclubs, Kultstätten und lizenzierte Räumlichkeiten in Hotels und Clubs abdecken.

Herr Morrison sagte, dass Cafés und Restaurants nur Dienstleistungen zum Mitnehmen anbieten dürfen.

Aber er blieb fest in der Haltung der Regierung, die Schulen offen zu halten.

Der Premierminister hat alle Pubs, Restaurants, Cafés, Kinos, Fitnessstudios, Nachtclubs, Kultstätten und lizenzierten Räumlichkeiten in Hotels und Clubs ab Montag geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern

Der Premierminister hat alle Pubs, Restaurants, Cafés, Kinos, Fitnessstudios, Nachtclubs, Kultstätten und lizenzierten Räumlichkeiten in Hotels und Clubs ab Montag geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern

WAS WIRD IN AUSTRALIEN VON MORGEN SCHLIESSEN?

WAS SCHLIESST:

Registrierte und lizenzierte Clubs

Lizenzierte Räumlichkeiten in Hotels und Pubs

Restaurants können nur einen Service zum Mitnehmen anbieten

Andachtsorte

Kinos, Nachtclubs, Casinos und andere Formen der Indoor-Unterhaltung

Beerdigungen müssen einer „erzwungenen“ Vier-Meter-Regel folgen

WAS WIRD GEÖFFNET BLEIBEN:

Supermärkte

Einkaufszentrum

Flaschenläden

Schulen

Friseure und Kosmetikerinnen

„Kinder sollten morgen zur Schule gehen. Es gibt keine Änderung der medizinischen Expertenberatung in Bezug auf das medizinische Expertengremium, von den Staaten und Territorien in Bezug auf die Beratung des nationalen Kabinetts in Bezug auf die Gesundheitsberatung “, sagte Morrison.

Flaschenläden bleiben ebenfalls geöffnet, da sie als „wie alle anderen Einzelhandelsgeschäfte“ gelten.

„Ich bedauere zutiefst, dass die Arbeitnehmer und Unternehmer, die von dieser Entscheidung betroffen sein werden, unter der wirtschaftlichen Not leiden werden, mit der sie zweifellos jetzt konfrontiert sein werden“, sagte der Premierminister.

‚Das ist eine sehr, sehr bedauerliche Entscheidung. Aber eine notwendige nach Ansicht der Ministerpräsidenten und Ministerpräsidenten und meiner selbst, um sicherzustellen, dass wir die Ausbreitung dieses Virus kontrollieren können. ‚

Herr Morrison sagte, die Regierung habe die Australier nicht in ihren Häusern eingesperrt und die Idee sei noch nicht diskutiert worden.

„Wir setzen keine Sperren ein, die Menschen in ihre Wohnung bringen“, sagte er.

Alle Bars und Restaurants müssen ab morgen schließen, wobei letztere nur zum Mitnehmen dienen dürfen, teilte Premierminister Scott Morrison am Sonntagabend mit (Bild auf Lager).

Alle Bars und Restaurants müssen ab morgen schließen, wobei letztere nur zum Mitnehmen dienen dürfen, teilte Premierminister Scott Morrison am Sonntagabend mit (Bild auf Lager).

Supermärkte und Flaschenläden, die als „alle anderen Einzelhandelsgeschäfte“ gelten, bleiben geöffnet

Supermärkte und Flaschenläden, die als „alle anderen Einzelhandelsgeschäfte“ gelten, bleiben geöffnet

Bis Sonntagabend wurden in Australien 1.354 Fälle bestätigt. 533 der Fälle sind in New South Wales und 296 in Victoria

Bis Sonntagabend wurden in Australien 1.354 Fälle bestätigt. 533 der Fälle sind in New South Wales und 296 in Victoria

‚Das ist keine Maßnahme, die an dieser Stelle in Betracht gezogen wurde. Es gibt also keinen Grund für jemanden, das zu tun. ‚

Der Chief Medical Officer Brendan Murphy schien die Tausenden von Menschen zu kritisieren, die am Samstag nach Sydneys Bondi Beach strömten – was zu seiner Schließung führte -, als er die Umsetzung der neuen Maßnahmen begründete.

„Was wir hier gemacht haben, ist, dass wir uns mit den wichtigsten Orten der sozialen Versammlung befassen“, sagte er.

‚Wir haben jetzt kein Vertrauen in diese Richtlinien [on social distancing] wird befolgt werden. ‚

Der Premierminister sagte zuvor, Australien könne für sechs Monate gesperrt werden, da sich Staaten und Territorien darauf vorbereiten, beispiellose Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen.

Die Ministerpräsidenten Gladys Berejiklian und Daniel Andrews veröffentlichten separate Erklärungen, in denen sie versicherten, dass Supermärkte, Tankstellen, Apotheken und Hauslieferdienste während der „umfassenden Abschaltung“ geöffnet bleiben würden.

SCHULEN, DIE NACH OSTERPAUSE GEÖFFNET BLEIBEN

Die Schulen werden nach den Osterferien den Unterricht wieder aufnehmen, basierend auf den neuesten medizinischen Ratschlägen zum Coronavirus.

Aber Premierminister Scott Morrison hat gewarnt, dass Schulen für das ganze Jahr geschlossen werden könnten, wenn die Australier nicht mit den Behörden zusammenarbeiten, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Ein Treffen zwischen dem Premierminister und den Staats- und Territorialführern am Sonntagabend endete mit der Vereinbarung, dass alle Schulen auf der anderen Seite der Osterferien wiedereröffnet werden sollten, vorbehaltlich weiterer gesundheitlicher Empfehlungen.

Aber Herr Morrison warnte, dass es nicht wie üblich Schulferien sein würden und die Maßnahmen, die Eltern und Kinder während der Pause ergriffen hätten, weitreichende Auswirkungen haben würden.

„Es wird keine zwischenstaatlichen Fahrten geben … es wird keine Versammlung am Trampolin-Veranstaltungsort geben oder was auch immer es sein mag“, sagte er.

„Es wird kein Feiertag, wie es noch niemand gewusst hat.

„Die Entscheidungen, die die Eltern treffen, die wir alle im Laufe der nächsten Wochen treffen, könnten insbesondere die Entwicklung Australiens in Bezug auf das Coronavirus sehr ernsthaft bestimmen.“

Der Chief Medical Officer Brendan Murphy sagte, das Risiko für Schulkinder durch das Virus sei sehr gering.

„Der Konsens aller leitenden Gesundheitsbeauftragten ist, dass die Schulen offen bleiben sollten“, sagte er.

Die viktorianischen und ACT-Schulen werden am Dienstag geschlossen, und der Staat und das Territorium bringen die Osterferien vor.

Herr Morrison sagte, die Staaten und Territorien könnten gezwungen sein, strenge Maßnahmen zu ergreifen, wenn die Australier weiterhin Warnungen ignorieren, um Sicherheitsabstände zu anderen Menschen einzuhalten, bei Krankheit von der Arbeit zu Hause zu bleiben und das Reisen einzuschränken.

„Wenn es in der Bevölkerung keine breite Zusammenarbeit gibt … müssen die Staaten strengere Maßnahmen ergreifen“, sagte Morrison am Sonntagabend gegenüber ABC Television.

‚(Die Einschränkungen) werden nur für ein paar Wochen nicht sein. Ich meine, Kinder könnten ihr gesamtes Schuljahr verlieren. Darum geht es hier. ‚

Herr Morrison sagte in einem früheren Interview, seine Familie habe den aktuellen medizinischen Rat befolgt.

„Meine Kinder werden am Morgen zur Schule gehen und … wir werden den medizinischen Rat befolgen“, sagte Morrison.

„Für diese Gesundheitspersonal und andere würde eine vollständige Schließung der Schulen im ganzen Land 30 Prozent unserer Gesundheitspersonal beschäftigen.

„Jetzt können Sie sich vorstellen, wie sich die Gesundheit auswirken würde.“

Von Australian Associated Press

NSW-Premier Gladys Berejiklian (rechts) wird alle nicht wesentlichen Dienste des Staates schließen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen

NSW-Premier Gladys Berejiklian (rechts) wird alle nicht wesentlichen Dienste des Staates schließen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen

Kinder außerhalb einer Schule in Strathfield in Sydney. Herr Morrison blieb fest in der Haltung der Regierung, die Schulen offen zu halten

Kinder außerhalb einer Schule in Strathfield in Sydney. Herr Morrison blieb fest in der Haltung der Regierung, die Schulen offen zu halten

Im Bild: Die Grenze zwischen Northern Territory und Queensland. In der Zwischenzeit ergreifen Staaten und Gebiete drastische Maßnahmen - einschließlich der Verpflichtung aller zwischenstaatlichen Reisenden, 14 Tage lang unter Quarantäne zu stellen -, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen

Im Bild: Die Grenze zwischen Northern Territory und Queensland. In der Zwischenzeit ergreifen Staaten und Gebiete drastische Maßnahmen – einschließlich der Verpflichtung aller zwischenstaatlichen Reisenden, 14 Tage lang unter Quarantäne zu stellen -, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen

Aber Bars, Restaurants und Cafés werden wahrscheinlich in den kommenden Tagen schließen müssen.

Der Premierminister sagte, eine sechsmonatige Abschaltung sei von medizinischen Experten modelliert worden – und jede Sperrung müsse langfristig sein.

„Wenn Sie Dinge abschalten, müssen Sie verstehen, dass Sie dies möglicherweise mindestens die nächsten sechs Monate tun“, sagte er am Sonntagabend gegenüber Seven News.

Herr Morrison sagte gegenüber ABC News am Sonntagabend, dass Kinder ihr gesamtes Schuljahr verlieren könnten, wenn keine umfassende Zusammenarbeit bei Schließungen mit den Staaten erreicht würde.

CORONAVIRUS-FÄLLE IN AUSTRALIEN: 1.354

New South Wales: 533

Victoria: 296

Queensland: 259

Westaustralien: 120

Südaustralien: 100

Tasmanien: 22

Australisches Hauptstadtterritorium: 19

Northern Territory: 5

GESAMTFÄLLE: 1.354

TOT: 7

„Wenn es in der Bevölkerung keine breite Zusammenarbeit gibt … müssen die Staaten strengere Maßnahmen ergreifen“, sagte er.

‚(Die Einschränkungen) werden nur für ein paar Wochen nicht sein. Ich meine, Kinder könnten ihr gesamtes Schuljahr verlieren. Darum geht es hier. ‚

Die Staaten und Gebiete diskutierten die vorgeschlagenen Schließungen mit dem Premierminister in einer Sitzung des Nationalen Kabinetts am Sonntag.

Alle nicht wesentlichen Dienste sollen innerhalb der nächsten 48 Stunden in NSW, Victoria und der ACT geschlossen werden, und von Inlandsreisen wurde abgeraten, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Supermärkte, Tankstellen, Apotheken, Convenience-Stores, Fracht- und Logistikdienstleistungen bleiben geöffnet. Die vollständigen Details werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

Der Premierminister hat am Sonntag zuvor „drakonische Maßnahmen“ angekündigt.

Südaustralien, Tasmanien und das Northern Territory verhängen zweiwöchige Quarantänezeiten für Personen, die in diese Staaten einreisen möchten, mit Polizeikontrollpunkten zur Überwachung von Reisenden.

WA Premier Mark McGowan sagte, die Einreise in seinen Staat werde am Dienstag ab 13.30 Uhr Ortszeit über Straße, Schiene, Luft und See eingeschränkt.

Herr Morrison sagte, er würde seine Kinder in der Schule behalten und eine Sperrung könnte sechs Monate dauern, als würde nach zwei Wochen alles wieder geöffnet, das Virus würde sich wieder verbreiten

Herr Morrison sagte, er würde seine Kinder in der Schule behalten und eine Sperrung könnte sechs Monate dauern, als würde nach zwei Wochen alles wieder geöffnet, das Virus würde sich wieder verbreiten

Im Bild: Ein ruhiges Restaurant in Melbourne am Samstag. Es wurde angeordnet, dass Restaurants zusammen mit lizenzierten Räumlichkeiten in Hotels geschlossen werden

Im Bild: Ein ruhiges Restaurant in Melbourne am Samstag. Es wurde angeordnet, dass Restaurants zusammen mit lizenzierten Räumlichkeiten in Hotels geschlossen werden

Es wird Ausnahmen für Personal in den Bereichen Gesundheit, Notfall, Verteidigung und Polizei, bestimmte Beschäftigte in der Bergbauindustrie, Flugbesatzungen, Zusteller wesentlicher Güter und aus mitfühlenden Gründen geben.

Sofern nicht ausgenommen, wird die Ankunft von der Interstate für 14 Tage zur Selbstisolierung verurteilt.

Den Australiern wurde gesagt, sie sollten keine nicht wesentlichen Reisen unternehmen, und Herr Morrison erklärte dem ABC am Sonntagabend, was dies bedeutete.

Herr Morrison sagte, dass Reisen, die aus mitfühlenden Gründen oder aus gesundheitlichen Gründen notwendig sind, erlaubt sind, aber Urlaub oder diskretionäre Reisen müssen abgesagt werden.

Er sagte, Australiens internationales Reiseverbot würde sich auf die australische Olympiamannschaft erstrecken und ihre Teilnahme in Zweifel ziehen – aber er hatte ermutigende Worte für die Nation.

Aussies, die während der Coronavirus-Krise ihren Arbeitsplatz verlieren, werden ihre Centrelink-Zahlungen verdoppelt und Rentner erhalten zusätzliche Unterstützung

Australien wird die Arbeitslosenunterstützung verdoppeln, um den Tausenden zu helfen, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie ihren Arbeitsplatz verlieren werden.

Premierminister Scott Morrison kündigte am Sonntag ein zweites Konjunkturpaket an und räumte ein, dass der wirtschaftliche Schaden weitaus schlimmer sein würde als erwartet.

„Wir erwarten jetzt, dass der wirtschaftliche Schock tiefer, breiter und länger wird“, sagte Schatzmeister Josh Frydenberg.

Die zusätzlichen 66 Milliarden US-Dollar bringen das riesige Rettungspaket auf 189 Milliarden US-Dollar, etwa 10 Prozent des australischen BIP, um eine wirtschaftliche Katastrophe zu vermeiden.

Tausende Australier verlieren bereits ihre Arbeit, da Cafés, Pubs und Geschäfte aller Art leer sind, da viele Menschen nicht ausgehen.

Diejenigen, die bereits arbeitslos sind oder bald von der Arbeit gezwungen werden, können bis zu 1.100 USD pro zwei Wochen an Centrelink-Zahlungen erhalten.

Die Zahlungen von 750 USD an Rentner werden ebenfalls verdoppelt, da Herr Morrison erwartet hat, dass die schlimmsten wirtschaftlichen Aspekte der Krise mindestens sechs Monate dauern werden.

Diejenigen, die Schwierigkeiten haben, mit reduzierten Einkommen über die Runden zu kommen – insbesondere Einzelunternehmer – können 20.000 US-Dollar steuerfrei von ihrer Altersrente abheben, um sie zu retten.

„Die Australier sind stark“, sagte er am Sonntag gegenüber Seven News.

„Und wir werden herausfinden, wie stark wir sind, und ich weiß, wir werden nicht enttäuscht sein … wir werden auf dieser Brücke auf die andere Seite der Genesung gelangen.“

Die von der AFL angekündigten Spiele werden mindestens bis zum 31. Mai ausgesetzt.

Herr Morrison warnte vor drakonischeren Maßnahmen, da die Menschen Warnungen vor sozialer Distanzierung und der Aufrechterhaltung eines Raums von mindestens 1,5 Metern zwischen den Menschen weiterhin ignorierten.

»Sie müssen einen gesunden Abstand zueinander halten«, sagte Morrison.

„Wenn die Australier das nicht in großem Maßstab tun können, dann verweigern sie den Regierungen und Behörden die wichtigste Waffe, die wir haben, um Leben und Lebensgrundlagen zu retten.“

Wes Lambert, Geschäftsführer des Verbandes der Restaurant- und Cateringindustrie, setzt sich nachdrücklich für Staaten ein, damit Restaurants für Mitnahme- und Lieferzwecke geöffnet bleiben.

Strandbesucher ignorierten anscheinend Warnungen vor der Schließung des Strandes am Sonntagmorgen

Strandbesucher ignorierten anscheinend Warnungen vor der Schließung des Strandes am Sonntagmorgen

„Unternehmen müssen weiterhin Mitarbeiter für die Lieferung und das Mitnehmen von Lebensmitteln beschäftigen können, was wir für wesentlich halten“, sagte er.

„Ungefähr 36 Prozent der Mahlzeiten werden außerhalb des Hauses gegessen. Sie sprechen also von einer erheblichen Menge zusätzlicher Einkäufe in Lebensmittelgeschäften, wenn Sie die Lieferung von Lebensmitteln nicht zulassen.“

NSW Health bestätigte am Sonntag 97 neue COVID-19-Fälle über Nacht bis Sonntag, was die Zahl des Staates auf 533 erhöht.

Einige der neuen Diagnosen wurden bei Rucksacktouristen in der Gegend von Bondi gestellt – nur einen Tag nachdem die NSW-Polizei gezwungen war, den berühmten Strand zu schließen, als Tausende von Menschen soziale Distanzierungsmaßnahmen missachteten.

Der Premierminister hat weitere Reisebeschränkungen verhängt und alle nicht wesentlichen Reisen verboten.

Herr Morrison sagte, Australier könnten weiterhin für arbeitsbezogene Aktivitäten reisen, aber Leute, die für die kommenden Schulferien zwischenstaatliche Reisen geplant hatten, sollten sie absagen.

Selbst innerhalb von Staaten sollten die Menschen Reisen abschaffen, die nicht zu ihrer Standardroutine gehören, sagte Morrison.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein