Rami wird mit dem russischen PFC Sotschi vorgestellt und verspottet Pamela Anderson

0
5



Diejenige, die die zentrale Verteidigung von Valencia oder Sevilla war, Adil Rami war ohne Zweifel der Protagonist eines der unglücklichsten Momente des Tages. In den letzten Stunden wurde der französische Verteidiger als neuer Spieler des PFC Sotschi der russischen Liga vorgestellt, nachdem er wie bei der Olympique de Marseille aus dem türkischen Fenerbahçe entlassen worden war.

Er posierte mit dem ehemaligen Fußballspieler Jewgeni Savin

Bisher ist alles richtig oder fast alles. Es war jedoch der russische Verein selbst, der nach seiner neugierigen Begrüßung alle möglichen Kontroversen ausgelöst hat. Insbesondere war es der ehemalige Fußballspieler und aktuelle Kommentator Jewgeni Savin, der ihn empfing und in diesem Moment mit dem Spieler die Hauptrolle spielte, Weltmeister mit Frankreich im Jahr 2018.

In Russland, wo er die letzte Weltmeisterschaft gewonnen hat, sind sie sich sehr bewusst, dass er Weltmeister ist und das Er hat sich in den letzten Jahren durch seine Beziehung zur Schauspielerin und Model Pamela Anderson hervorgetan. Diese beiden Daten wollten sie von diesem russischen Verein sammeln und das Ergebnis war nicht genau geeignet.

Es war der russische Kommentator selbst, der für die Veröffentlichung des kontroversen Bildes in seinen sozialen Netzwerken verantwortlich war und ihn mit einer Nachricht begleitete, die Folgendes lautete: „Weltmeister Adil Rami brachte das Beste von Pamela Anderson nach Russland.“ Auf dem Bild posierten beide sehr lächelnd und hielten zwei Plastikbrüste, ein klarer Spott über das amerikanische Modell.

Seine Untreue motivierte die Pause

Adil Rami und Pamela Anderson waren bereits verwandt, als der Spieler in Spanien spielte. Sie blieben beide zusammen in Eine Beziehung, die etwas mehr als zwei Jahre dauerte und die durch die ständigen Untreue des französischen Fußballspielers unterbrochen werden musste, der erkannte, ein „Doppelleben“ zu haben.

Pamela Anderson, die sich besonders über Adil Samis Haltung während ihrer Beziehung ärgerte, hat nicht gezögert, die Verteidigung mit Worten wie „narzisstisch, Monster oder Soziopath“ zu beschuldigen. Auch In letzter Zeit stellte er fest, dass der Spieler ihn „oft“ bedrohte und dass er keinen „Respekt vor einer Frau außer seiner Mutter“ hatte..

Man könnte durchaus sagen, dass die Trennung von Adil Rami und Pamela Anderson nicht gerade freundlich war, und in den letzten Stunden hat der Spieler – mit einem unglücklichen Bild – gezeigt, dass ihm die Aussagen des Modells egal sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein